11. Rennen 15|04|2013

11. Lauf: KUPPE holt sich Gesamtführung zurück – „ga51 Team II“ Teammeister!

 

Tobias KUPPE holte sich beim 11. Lauf der RLC | GT1 PRO SERIES am 15|04|2013 auf der fiktiven Strecke von ROAD ONE INTERNATIONAL mit einem 2. Platz die Führung eindrucksvoll zurück, obwohl er im Vorfeld, aufgrund eines selbstverschuldeten Vergehens in ENNA PERGUSA mit 26 Strafpunkten! belegt wurde. Der Sieger des Rennens hieß diesmal Fatih DEMIRCI (ga51), der nach seinem Fauxpas in Sizilien, diesmal alles richtig machte. Der Österreicher Herbert PUTZ (Metal of Honor Engineering) fuhr auf der atemberaubenden Hochgeschwindigkeitspiste, die uns viele schöne 2-Kämpfe bescherte, auf Platz 3.


(lap 1 ROAD ONE: DEMIRCI overtakes KUPPE in Turn 1)

 

Das Qualifying der „Top 8“ sicherte sich FANATEC-Pilot Claus ZATTI auf FORD GT, vor KUPPE und DEMIRCI. Die Ford-Fraktion war vom Speed her sehr gut bei der Musik, auch SCHACHT (GTR4U) und SANDERS (FANATEC DTMR) fuhren in das Top-Qualifying.

 

Der Rennstart verlief sehr professionell und ohne Zwischenfälle. ZATTI verlor seine Führung bereits in der ersten Kurve an KUPPE und in Turn 3 quetschte sich dann der Türke, DEMIRCI, an dem FORD-Piloten vorbei. Die 3 konnten sich zunehmend absetzen.

 

Die Anfangsphase war sehr turbulent und unterhaltsam. Viele 2-Kämpfe respektive Mehr-Kämpfe bestimmten das Renngeschehen. DEMIRCI lies nicht locker und konnte bereits in Runde 2 an KUPPE vorbeigehen. Auch PUTZ (MoHE I) und HÜBNER (MoHE IV) kämpften vorbildhaft und setzten sich noch im ersten Renndrittel gegen die FORD GT’s von SANDERS und SCHACHT durch. SANDERS konnte aufgrund der Spritproblematik seines Boliden, den Rennspeed nicht mehr mitgehen und geriet zusehends unter Druck. Als sich dann auch noch der Meisterschaftsdrittplatzierte WALDHART (MoHE II) gegen ihn durchsetzte wurde er ungeduldig und touchierte den Österreich beim Anbremsen auf Turn 11 am Heck. Beide flogen ab ins Kies und verloren viele Positionen. Unnötig! Die Rennkommission wird den Vorfall untersuchen.


(race incident: SANDERS hits WALDHART in the rear)

 

Danach sortierte sich das Feld. Auch nach dem Boxenstopp blieben die meisten Positionen bezogen. ZATTI setzte KUPPE allerdings zusehends unter Druck. Das Windschattenfahren brachte ihm allerdings unterm Strich nicht viel, da er kurz vor Rennende nochmals in die Box musste, um ein paar Liter nachzutanken. Der Todesstoß bei einer derart langen Boxengasse! Am Ende wird er enttäuschter 13. Damit erbte Herbert PUTZ den letzten Platz auf dem Stockerl, und wird somit bester PORSCHE-Pilot. Dicht dahinter Thomas HÜBNER, der wieder einmal ein solides Ergebnis nach Hause fuhr. Eine Genugtuung für den vom Pech verfolgten Bayern. James DUKU (ga51) wird nach seinem Totalschaden in ENNA guter 5. Auf 6 und 7 dann PLATTNER und ULRICH, die nahezu über die gesamte Distanz in einem beinharten, aber fairen 2-Kampf waren. Top Leistung der beiden! Auf Rang 8, ein mehr als enttäuschter Gerhard WALDHART, der den Speed fürs Podium hatte. Benny MELCH (ga51) fuhr vor Thomas SCHACHT auf Rang 9.

Markus ANDERS (ga51) belegte bei seinem ersten Auftritt in der GT1 PRO SERIES, den sehr guten 14. Endrang. Weiter so!


(rookie ANDERS puts REIß under pressure)

 

Die Teammeister der RLC | GT1 PRO SERIES stehen mit Team „Game Area 51 Team II“ (MELCH/SWACZYNA) bereits fest.

Die Entscheidung um den Meistertitel der Fahrerwertung verlagert sich allerdings zum Saisonfinale nach LE MANS, wo am 29|04|2013, das 2-Stunden-Spezialevent in der SARTHE auf dem Programm steht. Wer wird sich also den hochdotierten Hauptpreis im Wert von mehreren Hundert Euro sichern, und 1 Woche Traumurlaub in den Österreichischen Alpen unter den Nagel reißen? KUPPE oder MELCH? Seien Sie also wieder live via Internet TV dabei, wenn es zum allerletzten mal in dieser Saison heißen wird:„Gentlemen, start your engines!“

 

In diesem Sinne…
Keep on Racing!
Reiseesel BRATISLAVA

 

Mit freundlicher Unterstützung der GT1 PRO Sponsoren:
SPORT FACTORY
TANNENHOF
FANATEC DTMR

Uhrzeit!
 
Werbung
 
Werbeblocker
 
Wenn du Mozilla Firefox benutzt lade
dir das Addon "Adblock Plus"
(Extras - Downloads) herunter um
hier und generell auf allen Internet-
seiten kostenlos werbefrei zu bleiben!
 
Heute waren schon 9 Besucher (101 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=