2. Rennen 01|10|2012

2. Lauf GT1 PRO SERIES – Doppelsieg für FANATEC DTMR am Red Bull Ring!
 

Der 2. Lauf der RLC | GT1 PRO SERIES am 01|10|2012 am österreichischen Red Bull Ring war spannend bis zur letzten Minute. Nicht weniger als 27 Piloten kämpften um den Sieg in der Alpenrepublik. Das von vielen Sim-Racern „totgesagte“ GTR2 erlebt also hier bei der racersleague™ seinen „dritten Frühling“, wenn man so möchte.Nach einer spannenden Schlussphase musste sich der Sieger von INTERLAGOS, Tobias KUPPE (ART), der bis 4 Runden vor Schluss noch in Führung lag, nach einer kleinen Unachtsamkeit, seinem Kontrahenten Claus ZATTI (FANATEC DTMR), der ihm 20 Runden lang geduldig gefolgt war, geschlagen geben. Auch Thorsten RODDEWIG (FANATEC DTMR) profitierte von diesem Fehler. Die beiden FORD GT-Piloten feiern somit einen sensationellen Doppelsieg. Den ersten übrigens für das amerikanische Fabrikat, dass nun wirklich konkurrenzfähig zu sein scheint.


(starting grid with 27 cars on track: RED BULL CIRCUIT)

Das Qualifying fand unter regnerischen Bedingungen statt. Zum Ende hin trocknete die Ideallinie aber dermaßen auf, dass nur mehr mit Slickbereifung Verbesserungen möglich waren. Überraschend auf Pole, Serienneuling Thomas SCHACHT (GTR4u). Dahinter dann „Schwergewicht“ (55 Kg) Tobias KUPPE (ART) und der spätere Rennsieger Claus ZATTI.

Im Rennen, dass diesesmal über die gesamte Distanz unter trockenen Bedingungen stattfand, verlief im vorderen Feld nahezu alles perfekt. Lediglich in der REMUS-SPITZKEHRE kam es zu einer kleinen Kollision auf den ersten Plätzen. Im hinteren Feld wurde Georg HEGER nach einem selbstverschuldeten Quersteher im „CASTROL-EDGE“ zum Ping-Pong-Ball und verlor viel an Boden. Hier gab es erhebliche Karosserieschäden zu verzeichnen. Auch Karsten HOFFMANN wurde Opfer einer unschönen Aktion von Christian HOOD (ga51), der ihn beim Anbremsen zur REMUS-SPITZKEHRE voll in die Leitplanken schickte.


(lap 2: HOFFMANN causes multiple damage after hitting by HOOD)

Enorm Boden gut machen konnte übrigens der einzige PORSCHE 997RSR-Pilot Gerhard WALDHART (Metal of Honor Engineering). Nach einem verkorksten Qualifying (P18) arbeitete er sich beherzt nach vorne und war zur Hälfte dieses 90 Minuten Rennens bereits an dem 7. platzierten Kim STROHMANN (OMS) vorbei, der am Ende guter 8. wurde. Thorsten RODDEWIG zu diesem Zeitpunkt bereits auf P3.

Thomas SCHACHT musste seinem anfänglichen Speed Tribut zollen und in Runde 14 die Führung an KUPPE abgeben. Ein Problem in der Box ließ ihn jedoch noch weiter zurückfallen. Am Ende reichte es für den FORD GT-Piloten aber dennoch für einen sehr guten 7. Endrang.

In Runde 58 dann die Rennentscheidende Situation: KUPPE, schon gut 20 Runden unter „Dauerbeschuss“ von ZATTI, machte ausgangs der „Gerhard Berger“ Kurve seinen einzigen kleiner Fehler, der sofort bestraft wurde. Auch Thorsten RODDEWIG konnte dies zu seinem Vorteil nutzen und besiegelte einen triumphalen Doppelsieg für das Team FANATEC DTMR I.


(WALDHART: fastest guy on track)

KUPPE wurde beinahe noch von dem heranstürmenden WALDHART überholt, aber es reichte dennoch für das Podium. Rang 4 also für den Österreicher WALDHART, der sich aber immerhin die schnellste Rennrunde auf seinen PORSCHE lackieren darf.


(lap 58: ZATTI overtakes KUPPE after serious fault)

Die ga51-Riege rund um DUKU und SWACZYNA belegten Rang 5 bzw. 6. Die „Top10“ komplettieren die beiden Neulinge und SLS-Piloten PLATTNER und KÖLLER. Am Ende sahen 19 Piloten die schwarz-weiß-karierte Flagge.

Die RLC | GT1 PRO SERIES zieht nun weiter nach BRNO (CZE), wo am 15|10|2012 das 3. Rennen der laufenden Meisterschaft stattfinden wird. Marcel WITT, der dieses Rennen kompetent kommentiert hat, wird das Mikro allerdings wieder an Heiko STRITZKE übergeben, der diesen Lauf wieder mit den Worten:„Gentlemen, start your engines!“ einläuten wird.

 

In diesem Sinne…
Keep on Racing!
Reiseesel BRATISLAVA

Uhrzeit!
 
Werbung
 
Werbeblocker
 
Wenn du Mozilla Firefox benutzt lade
dir das Addon "Adblock Plus"
(Extras - Downloads) herunter um
hier und generell auf allen Internet-
seiten kostenlos werbefrei zu bleiben!
 
Heute waren schon 9 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=