9. Rennen 03|02|2014

9. Lauf – KUPPE gewinnt vor PUTZ und DUKU in SAN LUIS!

 

Der 9. Lauf der RLC | GT1 PRO SERIES am 03|02|2014 in SAN LUIS (ARG) war zumindest was die ersten 4 Plätze betrifft, von Anfang bis Ende kontrolliert. Bei trockenen aber relativ kühlen Verhältnisse gewann Tobias KUPPE (GTR4U) souverän vor Herbert PUTZ (Metal of Honor Engineering) und James DUKU (ga51). Im Mittelfeld wurde allerdings wieder hart um die Positionen gefightet. Nicht weniger als 17 Piloten waren mit Straf- bzw. Positionsgewichten, meist aufgrund von Verstößen gegen das Regelwerk im letzten Rennen, das zudem für einen Piloten den Lizenzentzug für den Rest der Saison bedeutete, belastet. Kuriosum am Rande: Den Kampf um Platz 6 entschied am Ende ein Abstand von 0,009 Sekunden zugunsten von Heinz-Josef PÜTZ (MoHE).

 
(Start: POTRERO DE LOS FUNES)


sponsored by
SPORT FACTORY
TANNENHOF


 

Im Qualifying setzte sich KUPPE eindrucksvoll vor Heiko SANDERS (FANATEC DTMR) an die Spitze, der in der Vergangenheit immer wieder Probleme im Zeittraining hatte, aber diesmal stark auftrumpfte. In Startreihe 2 dann die beiden Österreicher aus dem Metal of Honor Engineering Rennstall Herbert PUTZ und Gerhard WALDHART.

 

Den Rennstart erwischten wieder einmal die Ferrari-Piloten von ga51 am Besten. Auch PUTZ hatte einen tollen Start und bog als Zweiter in die erste Kurve ein, dicht dahinter allerdings schon DUKU und MELCH. SANDERS fiel auf P5 und WALDHART gar auf P8 zurück. Dieser Umstand versaute ihm dann in weiterer Folge auch sein Rennen, da er zwar schneller konnte als seine Konkurrenten, aber es ihm keine Möglichkeit bot an ihnen vorbeizukommen. Er geriet mehrmals in unschöne 2-Kämpfe. Auch gegen RODDEWIG (FANATEC DTMR), der 115 Kilo mit sich herumschleppte brachte ihn zur Verzweiflung. Als er an allen vorbei war, hing er auch noch hinter seinem Stallkollegen Heinz-Josef PÜTZ fest. Am Ende sprang dann aber doch ein 5. Platz heraus, der, und da wird man den Eindruck einfach nicht los, einen faden Beigeschmack haben wird.


("lucky loser": Gerhard WALDHART)

Die Kämpfe im Mittelfeld waren unter anderem durch einen Mann stark geprägt, nämlich Martin SWACZYNA. Irgendwie schafften es seine Kontrahenten einfach nicht an ihm vorbeizukommen, obwohl er grundsätzlich nicht den Speed hatte. Er hat immer wieder clever abgedeckt und seine Kontrahenten, unter anderem Debütant Matthias KWOKA (IRT), Fatih DEMIRCI (ga51), Heinz-Josef PÜTZ (MoHE) und Claus ZATTI (FANATEC DTMR), zur Verzweiflung gebracht. Kurz vor Halbzeit kam es dann zu einem Abflug von Claus ZATTI, auch SWACZYNA flog ab, nachdem er ihn 3 Kurven vorher überholt hatte.

 

Ungefährdet auf Rang 4 fuhr Benny MELCH ins Ziel und holt sich die Führung in der Meisterschaft zurück. WALDHART’s verkorkstes Rennen bescherte ihm, wie erwähnt trotzdem noch den 5. Platz, da sich DEMIRCI bei einem Abflug, seines Splitters entledigte. Auf Rang 6 wieder ein stark fahrender Heinz-Josef PÜTZ, der am Ende 9/1000! vor Heiko SANDERS über die Ziellinie huscht. Was für ein Photofinish! Die ersten beiden Top 10 Platzierungen in dieser Saison fährt das IR-Team, dank Max MOUTSCHKA und Neuling Matthias KWOKA, ein. Beide auf ASTON MARTIN DBR 9 unterwegs. Starke Leistung! Martin SWACZYNA kommt am Ende über Platz 10 nicht hinaus.


(photo finish: PÜTZ saves a narrow gap against SANDERS)

 

Pos     Fahrer
1
Germany
  Kuppe Tobias
2
Austria
  Putz Herbert
3
Germany
  Duku James
4
Germany
  Melch Benny
5
Austria
  Waldhart Gerhard
6
Germany
  Puetz Heinz Josef
7
Germany
  Sanders Heiko
8
Germany
  Moutschka Max
9
Germany
  Kwoka Matthias
10
Poland
  Swaczyna Martin




Die RLC | GT1 PRO SERIES zieht nun weiter nach ENGLAND, genauer gesagt nach SILVERSTONE, wo am 17|02|2014 der 10. Saisonlauf stattfinden wird. Seien Sie also wieder live via Internet-TV dabei, wenn es wieder heißen wird: „Gentlemen, start your engines!“

  

In diesem Sinne…
Keep on Racing!

Reiseesel BRATISLAVA

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von den GT1 PRO Sponsoren:
SPORT FACTORY
TANNENHOF

Uhrzeit!
 
Werbung
 
Werbeblocker
 
Wenn du Mozilla Firefox benutzt lade
dir das Addon "Adblock Plus"
(Extras - Downloads) herunter um
hier und generell auf allen Internet-
seiten kostenlos werbefrei zu bleiben!
 
Heute waren schon 8 Besucher (18 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=