Saisonfinale 08|06|2015

Finale – Tobias KUPPE gewinnt in LE MANS und holte sich den letzten Titel der GT1 PRO SERIES und den € 500,-- Hauptpreis!

 

Das Finale der RLC | GT1 PRO SERIES am 08|06|2015 auf der Traditionsstrecke in LE MANS endete, wie schon im Vorjahr,  mit einem Sieg von Tobias KUPPE. Diesesmal brachte ihm dieser Sieg auch den Titel dieser letztmalig ausgetragenen Meisterschaft - und das in souveräner Manier. Meisterschaftsmitkontrahent um den begehrten Titel, Thorsten RODDEWIG (FANATEC DTMR), war beim Finallauf leider nicht am Start, aber gegen die Übermacht der Lambos auf dieser Strecke, wäre er so oder so auf verlorenem Posten gestanden. Platz 2 und 3 in der SARTHE gehen an die beiden Österreicher Gerhard WALDHART und Herbert PUTZ (beide Metal of Honor Engineering).


(start: final race LE MANS)


sponsored by
SPORT FACTORY
TANNENHOF


 

Das Qualifying entschied aber mit Abstand Gerhard WALDHART für sich. 1,3 Sekunden konnte er Tobias KUPPE auf der einen „Super-Pole“ Runde abnehmen. Dahinter dann Georg HEGER und Herbert PUTZ (beide Metal of Honor Engineering). Heiko SANDERS (FANATEC DTMR) startete von Rang 5.

 

Der Rennstart verlief im hinteren Feld nicht ganz problemlos, aber vorne konnten die 3 Lambo-Piloten ohne Probleme wegfahren, als gebe es kein Morgen mehr. Herbert PUTZ, als erster Verfolger des Trios, konnte nur zusehen wie sich der Abstand sukzessive vergrößerte. WALDHART und KUPPE kämpften im 1. Stint um die Spitze. Letztlich konnte sich aber KUPPE durchsetzen und einen beruhigenden Vorsprung von knapp 10 Sekunden verwalten. Gerhard WALDHART rehabilitierte sich also am Ende der Saison noch mit einem Podiumsplatz, nachdem es in der Vergangenheit alles andere als gut gelaufen war.

 

Die Reifenwahl war aufgrund der kniffligen Temperaturen nicht ganz einfach. Auch Georg HEGER musste das im letzten Renndrittel, der 2-Stunden-Hatz, feststellen. Er drehte sich weg, und sein Stallkollege Herbert PUTZ ging vorbei und konnte Platz 3 ins Ziel bringen, da es HEGER am Ende noch mit Falk RESO (Inkasso Racing) zu tun bekam.

 

Insgesamt war dieses Saisonfinale nicht gerade von Höhepunkten geprägt. Für viele war es ein Durchhaltewettbewerb gegen die Uhr, nicht nur für die Fahrer auch für die Zuseher. Auf jeden Fall hat diese Serie einen verdienten Meister, der nun seinen Hauptpreis im Wert von € 500,-- in Empfang nehmen darf. Thorsten RODDEWIG wird also Vizemeister und Herbert PUTZ, der seinen Titel nicht verteidigen konnte, wird am Ende auch Dritter im Gesamtklassement. Der Teamtitel ging an FANATEC DTMR I (RODDEWIG, ZATTI) vor Metal of Honor Engineering I (WALDHART, PUTZ) und FANATEC DTMR II (SANDERS, ULRICH).


(Champion 2014/2015: Tobias KUPPE)

 

Hier nochmals die Finalisten, wenn man so möchte, im Überblick:

Pos     Fahrer Teamname Fahrzeug
1
Germany
Kuppe Tobias Team GTR4u Lamborghini Gallardo GT3
2
Austria
Waldhart Gerhard Metal of Honor Engineering I Lamborghini Gallardo GT3
3
Austria
Putz Herbert Metal of Honor Engineering I Ferrari 458 GTE
4
Germany
Heger Georg Metal of Honor Engineering II Lamborghini Gallardo GT3
5
Germany
Reso Falk Inkasso Racing Mercedes SLS AMG
6
Germany
Sanders Heiko Team FANATEC DTMR II Ford GT1
7
Germany
Reiss Ralf Metal of Honor Engineering III Lamborghini Gallardo GT3
8
Germany
Schulisch Mike Team Rhein Neckar Racer Audi R8 GT2
9
Germany
Ulrich Daniel Team FANATEC DTMR II BMW Z4 E89 GT300 2012


 

Die Pforten der RLC | GT1 PRO SERIES werden also nun geschlossen. Ein Abschlussevent mit dem Originalkontent wird es allerdings noch geben, um GTR2 sozusagen die letzte Ehre zu erweisen und würdig in die „Rente“ zu entlassen. Dieses Event findet am 22|06|2015 auf der legendären „Ardennen-Achterbahn“ in SPA FRANCORCHAMPS statt und wird ebenfalls über 2 Stunden ausgetragen werden. Das Ganze wird natürlich wieder live und garantiert in Farbe von unserem Kommentator Heiko STRITZKE live auf SIMRACE.TV™ auf die heimischen Bildschirme gebracht. Und auch mir, dem Reiseesel BRATISLAVA, der sich auf diesem Wege bei allen Fahrern, Admins, Kommentatoren und Sponsoren der letzten Jahre bedanken möchte, bleibt nur noch eines, und das wirklich zum allerletzten mal, zu sagen: „Gentlemen, start your engines!“

 

 

 

In diesem Sinne…
Keep on racing!
Reiseesel BRATISLAVA


Mit freundlicher Unterstützung von den GT1 PRO Sponsoren:
SPORT FACTORY
TANNENHOF

Uhrzeit!
 
Werbung
 
Werbeblocker
 
Wenn du Mozilla Firefox benutzt lade
dir das Addon "Adblock Plus"
(Extras - Downloads) herunter um
hier und generell auf allen Internet-
seiten kostenlos werbefrei zu bleiben!
 
Heute waren schon 9 Besucher (73 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=